Jahresprogramm 2017

Hier finden Sie unser Jahresprogramm 2017 als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken.
Hinweis: Zum Öffnen der Dokumente benötigen Sie die aktuelle Version des Adobe Readers!

Klöppeln in der KreativWerkstatt: "In die Länge ziehen"

Donnerstags, ab 14. September bis 23. November 2017 / 19.00 bis ca. 20.30 Uhr – 10 Abende, späterer Einstieg möglich 

Klöppeln in der KreativWerkstattIn ungezwungener Atmosphäre treffen sich interessierte Personen jeden Donnerstag. Es werden fachliche Fragen beantwortet, Vorgehensweise und Material besprochen, Erfahrungen ausgetauscht und neue Klöppelarbeiten begonnen. Gerne können Sie für Hilfestellungen, Tipps und Beratung auch nur an einem Abend zu uns kommen.Leitung: (...)  

mehr Infos »
 

Apfel- und Kartoffelmarkt – Entdecken und Schmecken!

Sonntag, 24. September / 11.00 bis 18.00 Uhr 

Bunter Markt mit vielen Leckereien und Nützlichem aus der Region. Sortenbestimmung und Beratung, Kinder-Basteln und Aktionen lassen keine Langeweile aufkommen. Mit dabei ist diesmal wieder eine Pflanzentauschbörse – eine Bereicherung für jeden Gartenbesitzer! Auch für das leibliche Wohl ist vom Mittagstisch mit regionalen Köstlichkeiten bis zu (...)  

mehr Infos »
 

Familienaktionstag: Alpakawanderung - ausgebucht!

Samstag, 30. September / 15.00 bis ca. 16.30 Uhr 

An diesem Nachmittag habt ihr die einmalige Gelegenheit, die freundlichen und zahmen Alpakas bei einer kleinen Wanderung kennen zu lernen. Ihr erfahrt, wie diese Tiere leben und gepflegt werden und könnt draußen im Gelände den Tieren beim Führen ganz nahe sein. Ihr dürft gespannt sein, was für ein tierisches Erlebniseuch erwartet.Teilnehmer: Familien (...)  

mehr Infos »
 

Saftpressen mit der Mobilen Mosterei

Dienstag, 10. Oktober / 9.30 bis ca. 16.00 Uhr 

„Angis Mobile Mosterei“ kommt wieder nach Bächingen. Sie haben die Möglichkeit Ihre eigenen Äpfel in naturreinen Saft zu verwandeln. Das Obst wird vor Ihren Augen gewaschen, zerkleinert und gepresst. Der Saft wird erhitzt und in die „Bag in Box“ abgefüllt. Für einen Pressvorgang sollten Sie mindestens 100 kg anliefern, daraus ergeben sich (...)  

mehr Infos »
 

Vortrag „Tier und Mensch — ein faires Zusammenspiel?“

Donnerstag, 12. Oktober/ 19.00 Uhr 

Viele Menschen lieben Tiere - zum Streicheln, zum Essen... doch was ist fair? Der Vortrag macht einen Streifzug durch das Leben verschiedener Haus- und Nutztiere und lädt zu einem Perspektivenwechsel ein.Teilnehmer: Erwachsene, Jugendliche ab 16 JahreLeitung: Petra Moser (Tierschutzpädagogin)Kosten: Frei, um eine Spende wird gebetenOrt: Umweltstation (...)  

mehr Infos »
 

Familienaktionstag: Schokoladenworkshop - ausgebucht!

Sonntag, 15. Oktober / 13.30 bis ca. 17.30 Uhr 

An diesem schokoladigen Nachmittag dreht sich alles um die süße Versuchung. Doch woher kommt sie? Und wer stellt sie her? Und was hat die leckere Schokolade mit Fairness zu tun? Mit Spiel und Spaß gehen Eltern und Kinder gemeinsam diesen Fragen nach und stellen als Schokoladenexperten eigene Schokolade her.Teilnehmer: Familien mit Kindern zwischen (...)  

mehr Infos »
 

Aufspiel´n beim Wirt

Sonntag, 22. Oktober 2017 / ab 14.00 Uhr 

Zum traditionellen Aufspiel´n beim Wirt laden der Verein für Gartenbau, Heimat und Umwelt (GHU) und die Umweltstation ins mooseum ein. Der Zusamtaler Heimatdichter Werner Müller und das Bächinger Heimatduo "Mauldäschle und Moscht" werden ebenfalls zu einem unterhaltsamen Nachmittag beitragen.Ab 14 Uhr gibt es Bewirtung mit Kaffee und Kuchen, gegen (...)  

mehr Infos »
 

Seifensieden im Kaltverfahren — verführerischer Duft, geschmeidiger Schaum!

Mittwoch, 25. Oktober/ 18.00 bis 21.00 Uhr 

Das wünschen wir uns von einer guten Seife! Warum also nicht selbstherstellen und die Zutaten dafür frei wählen. Da uns die Natur zu jeder Jahreszeit ihre spezifischen Geschenke macht, können wir unsere Seifen im Frühling z.B. mit frischen Kräutern und im Herbst mit wunderbaren Gewürzen verfeinern. Seifensieden ist ein wunderbares und kreatives (...)  

mehr Infos »
 

Kinderführung "Was ist los im Moos?"

29. Oktober 15.00 bis 16.00 Uhr  

Als Forscher nehmen wir die Ausstellung zum Schwäbischen Donautal einmal ganz genau unter die Lupe. Dabei bauen wir uns ein eigenes Donaumoos und lernen einige Bewohner wie die Wiesenbrüterund Insekten näher kennen. Mit Experimenten und Rätseln lösen wir gemeinsam unsere Fragen.Teilnehmer: Kinder von 4 bis 10 JahreLeitung: Coralie Geist-Hyneck (...)  

mehr Infos »
 

Winterleuchten – Sternstunden der kalten Jahreszeit

Sonntag, 06. November / 13.00 bis 19.00 Uhr 

Stimmungsvoller Nachmittag und Abend im Feuerschein erhellten Hof. Auf dem bunten Markt gibt’s allerlei Heimisches zu kaufen, beim Floristikworkshop, Kinderbasteln und -filzen entsteht viel Kreatives. Altes Handwerk wird gezeigt. Eine Laternenreise und alte Sagen aus dem Donaumoos runden das Programm ab. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.Kooperation (...)  

mehr Infos »
 

Schnittkurs für BauhofmitarbeiterInnen - Pflege für Hochstämme und Anleitung für Erstpflanzungen

Donnerstag, 09. November / 9.00 bis 16.00 Uhr 

Dieser Schnittkurs behandelt die Pflege und den Schnitt von Hochstämmen und eine umfangreiche Anleitung für Erstpflanzungen. Am Vormittag gibt es eine theoretische Einführung in die Thematik, nach einem Mittagessen geht es raus, um in Kleingruppen selbst zu üben.  Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.Bitte wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe (...)  

mehr Infos »
 

Energetisches Räuchern

Donnerstag, 09. November / 17.00 bis ca. 20.00 Uhr 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die in die alte Tradition des energetischen Räucherns tiefer einsteigen möchten. DieVerwendung von heimischen Pflanzenteilen, Hölzern und Harzen wird erläutert. Auf die reinigende und kräftigende Wirkung wird die Kursleiterin eingehen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Verwendung der unterschiedlichen exotischen (...)  

mehr Infos »
 

Weidenflechtworkshop "Flechtwand - überraschende Details inklusive"

Samstag, 11. November / 10.00 bis 15.00 Uhr 

Im Kurs wird eine rustikale Flechtwand gestaltet, deren Grundgerüst aus kräftigen Weidenruten aufgebaut ist.Geübte Flechter schaffen ca. 0,5 qm Fläche. Als Abgrenzung oder Sichtschutz im Garten eignet sie sich in jedem Fall, oder Sie lassen sich von raffinierten Details inspirieren, daraus einen „nützlichen Gartenhelfer“ zuentwickeln. Sie nehmen (...)  

mehr Infos »
 

Weidenflechtworkshop "Windlicht - zweites Leben für Omas Weckglas"

Donnerstag, 30. November / 9.00 bis 12.30 Uhr 

Ausgedienten Alltagsgegenständen einen neuen Nutzen zu geben und gleichzeitig aufzuwerten: „Upcycling“.Weidenruten eignen sich hervorragend für solche Projekte, das Geflecht um die Gläser schützt und schmückt zugleich! Der Boden des Körbchens wird in Sternform ausgeführt, eine aus Dänemark stammende, ungewöhnliche Technik. Das Material (...)  

mehr Infos »
 

Weidenkorbflechten - Fortgeschrittene

Freitag, 01. Dezember / 14.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, 02. Dezember / 9.00 bis 17.00 Uhr  

Dieser Kurs eignet sich für TeilnehmerInnen, die bereits erste Erfahrungen im Weidenkorbflechten gesammelt haben. Die TeilnehmerInnen flechten einen eigenen Weidenkorb. Teilnehmer: max. 3 ErwachseneLeitung: Franz ReifKosten: 50,- € (zzgl. ca. 5,- € Materialkosten)Ort: Umweltstation mooseum,Info/Anmeldung: Sekretariat mooseum 

mehr Infos »
 

Weidenkorbflechten

Freitag, 08. Dezember / 14.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, 09. Dezember / 9.00 bis 17.00 Uhr 

mehr Infos »
 

Weihnachtssingen

Dienstag, 26. Dezember / 14.00 bis 17.00 Uhr 

Besinnlicher und stimmungsvoller Nachmittag mit Weihnachtsklängen, -geschichten und mehr bei Glühwein, Kaffee und Gebäck.Ort: Umweltstation mooseumInfo/Anmeldung: Sekretariat mooseum 

mehr Infos »