5.5 Wasserkraft – was Wasser schafft

Bei diesem Projekttag sind wir vor Ort an einem der elf Wasserkraftwerke im Schwäbischen Donautal, erforschen die Funktionsweise und die Vor- und Nachteile dieser Technologie mit Versuchen und Experimenten. Ein Besuch des Kraftwerks mit Führung darf natürlich nicht fehlen.
Im zweiten Teil sind wir mit GPS Geräten unterwegs im Donauauwald, schlüpfen in die Rollen der einzelnen Nutzungsgruppen und überlegen gemeinsam wie wir unsere Zukunft in Zeiten des Klimaschutzes, der Energiewende und des Hochwassersschutzes gestalten.

Dauer: Projekttag mit ca. 7 Std.
Kosten: 250,- € / Klasse

Für weiterführende Schulen

Fähigkeiten

Gepostet am

7. Februar 2022